Die richtige Pflege für Hair Extensions

Diese Tipps sind aufgrund persönlicher Erfahrungen entstanden. Es sind Tipps, die vorbeugen einzelne Strähnen zu verlieren und dem eigenen Haar zu schaden. Wir legen ihnen diese Tipps sehr ans Herz für eine langanhaltende Freude mit ihrer Haarverlängerung oder Haarverdichtung.

Diese Pflegeanleitung ist nur für HAIR-X Haarverlängerungen und Haarverdichtungen empfohlen.

Lange Haare verkörpern das Bild von Sinnlichkeit und Schönheit. Allerdings bedürfen sie auch sehr viel Pflege - und Extensions noch mehr. Da die Haare nicht mehr von der Haarwurzel genährt werden, ist das Aussehen bzw. die Schönheit von Extensions von der Pflege der Trägerin abhänging. Die tägliche Haarpflege mag vieleicht nicht das aufwendigste daran sein, aber das richtige Waschen und trocknen.

Ihre neuen prächtigen Haare können sehr gewöhnungsbedürftig sein. Das zusätzliche Gewicht zieht an Ihren Haarwurzeln und ist vermutlich in den ersten Tagen spürbar. Ganz wichtig: Zum Schlafen gehen machen Sie sich einen lockeren Zopf um Verknotungen/Rastas zu vermeiden!

Die tägliche Pflege

Bürsten Sie Ihr trockenes Haar sehr sorgfältig, verwenden Sie keine harten Kämme. Die Bürsten müssen mit nachgiebigen Borsten versehen sein, um die Ansatzstellen nicht zu verletzen. Eine Extensionsbürste können Sie bei uns oder im Shop beziehen.
Zur täglichen Pflege sollte das Haar 2-3 mal mit einer Extensionsbürste durchgekämmt werden. Unten anfangen
und sich dann nach oben hocharbeiten. Die Bürste sollte lange ganz weiche Borsten haben, um das Bonding nicht heraus zu ziehen und auch nicht zu stark die Haarwurzeln zu belasten. Bürsten Sie immer Partienweise, teilen Sie die Haare ab und kämmen Sie Schritt für Schritt. Zum Föhnen und Glätten ist dies die schonendste Variante. Kämmen Sie ihr Haar nur im trockenen Zustand.
Wichtig: immer mit der anderen Hand die Haare festhalten, damit nicht eine so große Belastung für die Eigenhaarwurzeln durch den Zug entsteht und die Bondings nicht herausgezogen
werden.

Die Extensionsbürsten erhalten Sie beim Termin oder können Sie bei uns im Shop bestellen.

Pflegebürste für Extensions

Täglich Feuchtigkeit zuführen

Für die Haarpitzen sollte auf jeden Fall Haarspitzenfluid verwendet werden. Unabdingbar ist außerdem ein Anti Frizz Produkt wie z. B. Loreal Anti Frizz Serum aus der ANTI Haarbruch Serie (orangene Verpackung) oder Orofluido Beauty Elixir bei uns erhältlich.

Das Waschen

Wichtig: Vor dem Waschen die Haare kämmen, und entknoten. Waschen Sie Ihre neuen langen Haare sorgfältig - am besten Kopf nicht vorn über, sondern Kopf nach hinten halten - so vermeiden Sie Verknotungen der Haare und zu starkes ziehen in gegen gesetzter Haarwuchsrichtung. Das Shampoo sollte nur auf den Oberkopf aufgetragen werden, da es nur eine reinigende Wirkung hat. Die Längen werden automatisch durch das herunterlaufende Shampoowasser gereinigt. Nicht rubbeln! Bei Echthaar reicht oft die Pflegekraft von Spülungen nicht aus, die Extensions mit den notwendigen Pflegemitteln zu versorgen. Deswegen raten wir für die Längen vorzugsweise Kurprodukte zu verwenden. Babyshampoo ist nicht geeignet!

Eine Haarkur oder eine Spülung wird ins handtuchtrockene Haar einmassiert, nicht auf die
Bondings, nicht auf die Kopfhaut. Diese Produkte gehören nur auf die Längen und Spitzen. Im patschnassen Haar hat die Haarkur/Spülung keine Wirkung. Die Einwirkzeit beträgt zwischen 2-15 Minuten. Spülen Sie die Haare und insbesondere die Ansatzstellen sehr gut aus.

Empfohlene Pflegeserie

Für ihre Hair Extensions eignen sich Gliss Kur Pflegeprodukte für strapaziertes Haar. Mit diesem Shampoo und der Haarmaske schützen Sie das Haar vor dem Austrocken und die Bondings werden nicht angegriffen.

Pflegeshampoo und Kur für Hair Extensions

Nach dem Waschen

Nach dem Waschen können die Haare wie normales langes Haar getrocknet werden. Also: gefönt oder mit Wickler eingelegt, geglättet etc. Ihre Extensions sollten Sie nur selten lufttrocknen. Falls öfters, achten Sie darauf, dass die Ansatzstellen mit dem Föhn getrocknet werden. Wichtig ist, dass die Bondings stehts getrocknet werden nach der Haarwäsche. Bleiben Sie feucht, so entstehen Rastas am Ansatz, also Verknotungen oder die Extensions könnten rausrutschen.

Vermeiden Sie allzu starke Hitze beim Föhnen oder Glätten (max. 160 Grad). Achten Sie auf ein gutes Trocknen der Verbindungsstellen. Gehen Sie nie mit nassen Haaren ins Bett, da sonst die Verbindungsstellen sich verhedern und sich Rastas bilden. Die Haare ausdrücken, niemals rubbeln, sonst verknoten die Haare. Eventuelle Knötchen noch nicht entfernen - Haare im nassen Zustand niemals kämmen oder bürsten, da das Haar Wasser aufgesaugt hat und die Schuppenschicht durch das Bürsten der nassen Haare beschädigt würde. Verknotungen die durch das Waschen entstanden sind lösen sich bestens im trockenen Zustand. Im nassen Zustand lösen sie sich nur mit reißen und zerren. Hilfreich beim Föhnen sind Sprühkuren, die die Kämmbarkeit erleichtern. z.B. Gliss Kur Express-Repair-Spülung, nicht ausspülen, sondern ins handtuchtrockene Haar sprühen und trocken föhnen.

Die Haare anfönen

Während dem Fönen eventuelle Verknotungen mit den Händen entwirren. Sobald die Haare nur trocken sind insbesondere die Verbindungsstellen, können sie zart durchgekämmt werden. Verknotungen die durch das Waschen entstanden sind lösen sich nun - was im nassen Zustand nur mit reißen und Zerren möglich gewesen wäre. Hilfreich beim Fönen sind Sprühkuren die die Kämmbarkeit erleichtern. Z.B. Gliss Kur Express-Repair-Spülung, nicht ausspülen, sondern ins handtuchtrockene Haar sprühen.

Feuchtigkeitspflege für Extensions

Fazit: Täglicher minimaler Aufwand - etwas mehr Zeitaufwand beim Waschen. Das sollte aber jeder Frau ihre tolle Mähne wert sein.

Ihr neues Haar: Gewöhnungsbedürftig?

Das zusätzliche Gewicht zieht an Ihren Haarwurzeln, daran muss man sich erstmal gewöhnen. 1-2 Tage spürt man die Verbindungen ein wenig, aber es geht schnell vorbei. Und ganz wichtig: Zum Schlafen gehen machen Sie sich einen Zopf um Verknotungen zu vermeiden!

Schlusswort

Unter Berücksichtigung der genannten Pflegetipps werden Sie lange (oder länger!) Freude an Ihrer Traummähne haben. Unsere Extensions haben eine Garantie auf die Haltbarkeit, dh. fallen ihnen mehr als 10% Strähnen innerhalb von 2-3 Wochen aus, modellieren wir sie gratis wieder ein. Die verlorenen Strähnen müssen zum Termin mitgebracht werden. Bei diesem Kontrolltermin können wir die Pflegehinweise durchgehen und die Fehlerquelle finden.

Wir arbeiten mit zuverlässigen Echthaaren von hochwertiger
Haarqualität. Unsere Ansprüche sind sehr hoch, deshalb kümmern
wir uns auch nach Ihrer Haarverlängerung um Sie!

 

Urheberrechte der Pflegeanleitung

Wir weisen darauf hin, dass unsere Pflegeanleitung dem Urheberrecht von Hair-X 2006 unterliegt.

Pflegetipps downloaden

Diese wertvollen Pflegetipps stehen Ihnen auch als PDF zur Verfügung. Einfach downloaden, ausdrucken und in Ruhe durchlesen >>>

 

Tolle Produkte für eine gepflegte Löwenmähne

- Gliss Kur für strapaziertes Haar: Shampoo, Balsam oder Haarkur (günstig!)

- Loreal Anti Haarbruch Serie (orangene Verpackung)

- L'oreal absolut repair Haarmaske (nur wenn nötig; im Hair-X Shop erhältlich)

- John Frieda Glanzspray (ein Glanz-Kick; im Shop erhältlich)

- Viogorance Spitzen-Serum empfehlenswert (im Shop erhältlich)

Die Haar-Kur / Maske muss Silikon enthalten, wichtig ist, dass die Maske UNTERHALB der Bondings aufgetragen wird im handtuchtrockenen Haar damit die Pflege aufgenommen werden kann. Ganz auf Silikon zu verzichten bedeutet, das Haar wird trocken, verknotet sich. Extensions benötigen eine intensive Pflege mit richtigen Produkten.

Folgende Produkte nicht verwenden

Diese Produkte sind nicht schädlich für die Haare, mindern aber die Haltbarkeit der Bondings und können teilweise das Haar strohig wirken lassen oder zu starken Verknotungen führen.

o keine 2 in 1 Produkte

o keine stark silikonhaltigen Shampoos wie zb. Pantene (Shampoo = Rutschgefahr der Bondings! - Haarmaske muss Silikon enthalten)

o keine Schuppenshampoos ausser Head&Shoulders nur für Oberkopf - nicht Extensions

o keine Produkte mit Diamond Gloss

o keine Produkte EXTRA- für blondes Haar, EXTRA- für braunes Haar etc.

o kein Kerastase, Redken oder Fructis

o Silbershampoo

Parfüm, Alkohol, Aceton oder Öle, eigenes Haarfett kann die Haltbarkeit der Bondings beeinträchtigen. Auf den Verbindungsstellen dürfen des weiteren keine Chemieprodukte wie z.B. Dauerwellwasser, Oxydation, Bleichpulver etc. angewendet werden.

Pflege im Schwimmbad/Meer

Generell sollte der Kontakt mit Chlorwasser bzw. Salz-wasser vermieden werden, da dies das Haar sowie das Bonding schädigen kann. Stecken Sie ihre HAare am Oberkopf zusammen so dass sie nicht nass werden. Falls doch, sollten Sie mehrere Haargummis untereinander am Rossschwanz montieren. Machen Sie keinen Zopf! Immer nach Chlor- oder Salzwasser die Haare gründlich waschen, sehr gut ausspülen. Entsprechend pflegender Balsam / Haarkur verwenden. Ein Sonnenhut schützt die Haare ebenso vor dem Austrocknen. Gönnen Sie ihren Haaren gute pflegende Produkte.

Achtung bei Solbad, Erkältungsbader mit Ölen

Die Extensions sollten nicht mit diesem präpariertem Wasser in Berührung kommen. Es führt zu sehr starken Verknotungen, welche nur mühsam nach Waschen, Haarkur, trocken fönen ausgekämmt werden können. Schlimmstenfalls lässt sich die Verknotung nicht mehr lösen. Unser Rat: Vermeiden Sie Solbad und Erkältungs-bäder mit Ölen.

Die Extensions färben/tönen

Das Tönen erfolgt auf eigene Verantwortung. Prinzipiell sollten Extensions nicht mehr farblich verändert werden. Jede chemische Behandlung strapaziert das Haar und kann die Haltbarkeit wie auch die Haarstruktur schädigen. Wenn es sich um Echthaar handelt sind dünklere Tönungen möglich.

Verzichten Sie auf Dauerwellen und jegliches Bleichen der Haare

Beides ist in jedem Fall für das Haar strapazierend, bei den angeschweissten Haaren, wird die Verbindungsstelle dadurch geschwächt. Eine Dauerwelle oder ein Bleichen hat immer vor der Haarverlängerung zu erfolgen oder Ansatz nachfärben kann nach der Verlängerung gemacht werden. Jedoch gehören die Chemikalien nicht auf die Verbindungsstellen. Färben Sie Ihr Haar nach der Verlängerung nicht mehr komplett, dies muss mindestens 7 Tage vor der Verlängerung erfolgen.

Färben Sie Ihr eigenes Haar nach der Verlängerung nicht mehr, dies muss mindestens 7 Tage vor der Verlängerung erfolgen.

Wir zeigen ihnen die richtige Pflege ihrer Haarverlängerung oder Haarverdichtung. Beim Hair Extensions Termin werden Sie über die Pflege genau informiert. Bitte beachten Sie unsere Pflegetipps für eine schadenfreie Haarverlängerung oder Haarverdichtung.
Haarverlängerung Basel Hair Extensions Center Haarverlängerung Bern Hair Extensions Center Haarverlängerung Solothurn Aargau Hair Extensions Center
Haarverlängerung Luzern Hair Extensions Center Haarverlängerung Zürich Hair Extensions Center

 

 

 

Hair-X auf Facebook

Wir rufen Sie zurück
Freie Termine
Neueröffnungsaktion Hair Extensions
Hair Extensions Bilder
Hair Extensions Videos
 

 

  

 

 

1. Hair Extensions Center Bern
Damen & Herren Coiffeur Hair-X
HAIR-X.CH, Viktoriastrasse 33, 3013 Bern
Terminvereinbarung 079 922 22 44
Festnetz 031 301 31 33

Email: bern@hair-x.ch
 
 
 
 

Aktuelles

Wettbewerb
Lesenswertes

 

Haarverlängerung

Methoden
Haarqualitäten
Haarfarben
Strukturen
Fragen & Antworten
Risiken & Nebenwirkungen
Stylings
Pflegetipps

Fotos

vorher nachher
Werbekampagne 11
Hair-X Standorte
Events

Preise

Hair Extensions
Clip-In Extensions
Aktionen / Rabatte
Treuepass
Gratis Haarverlängerung?
Gutscheine

Kontakt

Terminkalender
Terminreservation
Lageplan & Anreise
Über uns
Partner
AGB